USE CASE

Dynamische Marktforschungsanalysen durch KI-gestützte Befragungsauswertung

In der sich ständig wandelnden Welt der Marktforschung haben wir eine innovative Lösung entwickelt, die es Unternehmen ermöglicht, die Relevanz ihrer Marken und die Assoziationen ihrer Produkte durch regelmäßige Befragungen zu messen und zu vergleichen. Unsere KI-gestützte Analyse offener Kommentare von Kunden bietet tiefe Einblicke und verbessert mit jeder Befragung die Präzision der Ergebnisse.

Problemstellung

Unternehmen benötigen detaillierte und aktuelle Informationen über die Wahrnehmung ihrer Marke und Produkte. Die Herausforderung besteht darin, aus großen Mengen offener Kommentare in Befragungen relevante Daten zu extrahieren und über die Zeit hinweg Vergleiche anzustellen.

Lösungsansatz

Wir bieten eine KI-basierte Lösung an, die offene Antworten in Kundenbefragungen analysiert, um Markenrelevanz und Produktassoziationen zu ermitteln. Durch wiederholte Befragungen und das kontinuierliche Training eigener Modelle auf den spezifischen Datensatz eines Kunden, wird unsere Analyse zunehmend präziser.

Das Modell

Unsere KI-Modelle nutzen Natural Language Processing (NLP), um die Nuancen und Kontexte der Kundenkommentare zu verstehen. Mit jedem Datensatz, den sie verarbeiten, lernen die Modelle dazu und passen sich besser an die spezifischen Anforderungen der Marktforschungsprojekte an.

Natural Language Processing (NLP)

Ermöglicht die Analyse und das Verständnis von Kundenkommentaren, um komplexe Fragestellungen der Marktforschung zu beantworten.

2. Dynamisches Modelltraining

Verbessert kontinuierlich die Genauigkeit der Analysen durch das Training mit neuen Datensätzen aus regelmäßigen Befragungen, angepasst an die spezifischen Bedürfnisse des Kunden.

Ergebnisse und Nutzen

Die Anwendung unserer KI-gestützten Analyse in der Marktforschung hat es ermöglicht, die Tiefe und Genauigkeit der Einblicke in die Kundenwahrnehmung signifikant zu verbessern. Unternehmen können jetzt:

  • Markenrelevanz präziser messen: Erkennen, wie sich die Wahrnehmung der Marke über die Zeit verändert.

  • Produktassoziationen verstehen: Verstehen, mit welchen Werten oder Eigenschaften die Kunden ihre Produkte verbinden.

  • Strategische Entscheidungen treffen: Auf Basis fundierter Daten strategische Entscheidungen zur Marken- und Produktentwicklung treffen.

  • Kundenbeziehungen stärken: Durch das Verständnis der Kundenmeinung können gezieltere Marketing- und Kommunikationsstrategien entwickelt werden.
  • Tiefgehende Analyse offener Kundenkommentare

  • Entwicklung und Anpassung kundenspezifischer KI-Modelle

  • Steigerung der Präzision und Relevanz der Marktforschungsergebnisse

Dieser Ansatz zeigt, wie KI und maschinelles Lernen die Fähigkeit der Marktforschung transformieren können, tiefe Einblicke in die Kundenwahrnehmung zu gewinnen und damit die Grundlage für informierte strategische Entscheidungen zu schaffen.

Sie haben Interesse an unseren Lösungen oder offene Fragen?
Dann sprechen Sie uns gerne an!

Nach oben scrollen